Informationen zum neuartigen Coronavirus

Stand: 06.12.2021

Sollten Sie sich für einen Impftermin interessieren, dann gehen Sie bitte auf die kantonale Anmeldeplattform für Impftermine unter dem Link: www.zh.ch/coronaimpfung. Für Personen ohne Internetanschluss ist eine Impf-Hotline unter 0848 33 66 11 erreichbar. Auch kann man sich dort für einen Booster melden 6 Monate ab der letzten Imfung bzw. nach einer durchlebten Covid-Erkrankung. Man sollte aber automatisch ein Aufgebot erhalten 6 Monate nach der letzten Impfung / Erkrankung, wenn man über Vacme registriert ist.

Wir unterstützen die aktuellen Empfehlungen des Bundesrates, des Bundesamt für Gesundheit (BAG) und der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich und sind in dieser schwierigen Zeit für Sie da.

Die Informationen und Anweisungen der entsprechenden Behörden werden laufend überarbeitet und dementsprechend auf den behördlichen Websites publiziert.

Wir bitten Sie deshalb, sich bei Fragen zum neuen Coronavirus COVID 19 und bei leichten Symptomen einer Infektion der Atemwege zunächst auf der Internetseite des BAG zu belesen, und erst dann, falls noch notwendig, die Praxis zu kontaktieren. Nur so kann eine sinnvolle Telefonsprechstunde und Sprechstunde in unseren Praxisräumlichkeiten auch weiterhin gewährleistet werden.

Informationen vom Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Wenn Sie befürchten, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben, kontaktieren Sie bitte immer als erstes telefonisch Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt. Gehen Sie nicht direkt zum Arzt oder ins Spital. Meiden Sie Menschenansammlungen.